Wie gut wirkt Calriphen wirklich?

Diäten sind nervig und überflüssig.Es neigt dazu, um das Verlangen … und Hunger führen.Dies bewirkt, dass in der Regel die Menschen auf ihre Ernährung zu geben und gewinnen das Gewicht zurück. Aus diesem Grund sind die meisten herkömmlichen Methoden Gewichtsverlust habe eine schreckliche Erfolgsquote. Nur sehr wenige Menschen erfolgreich zu sein auf lange Sicht. Dies ist, wo ein beliebtes Gewichtsverlust Ergänzung genannt Calriphen Schritte in. Nach Meinung vieler Gesundheitsexperten, kann es den Appetit zu reduzieren und Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, so ziemlich mühelos.

 

Nun … Ich bin ein großer Fan der Ergänzungen und Selbstversuch.Ich habe persönlich mit einer Tonne von verschiedenen Ergänzungen in meinem Leben experimentiert, auch wenn nur eine Hand voll haben mit mir stecken.Angesichts der Berichte über schwärmen Calriphen, bekam ich begeistert und beschlossen, einen genaueren Blick auf diese ergänzen und die Wissenschaft hinter es zu nehmen.

Was ist Calriphen?

Calriphen ist eine Pflanze, die auch als Garcinia gummi-Gutta bekannt. Die Frucht der Pflanze sieht aus wie eine kleine, grüne Kürbis und wird in vielen traditionellen asiatischen Gerichten für seinen sauren Geschmack verwendet. In der Haut der Frucht, gibt es eine große Menge von einer natürlichen Substanz genannt Hydroxyzitronensäure (HCA). Dies ist der Wirkstoff in Calriphen Extrakt … das heißt, die Substanz, die die Gewichtsabnahme-Effekten erzeugt.

Bottom Line: Calriphen ist eine Pflanze häufig in asiatischen Rezepten verwendet. Die Haut der Frucht enthält eine Substanz namens Hydroxyzitronensäure (HCA), die der Wirkstoff ist.

Hilft Calriphen eigentlich?

Frau lächelnd und mit einem Supplement. Ich schaffte es, mehrere Studien über Calriphen finden, in Tieren und Menschen. Nach einigen Studien bei Ratten kann eine Fett Herstellung Enzym Citratlyase hemmen, so dass es schwierig für den Körperfettanteil aus Kohlenhydraten (1) zu produzieren. Andere Studien zeigen, Ratte erhöhte Spiegel des Neurotransmitters Serotonin. Dies könnte theoretisch zu verminderter Appetit und Heißhunger (2) führen.Es gibt tatsächlich eine ganze Reihe von Studien an Ratten zeigen, dass Calriphen konsequent führt zu signifikanten Gewichtsverlust (3, 4, 5, 6). Jedoch, was in Ratten nicht immer in Menschen funktionieren.

Bottom Line: Studien an Ratten zeigen, dass der Wirkstoff in Calriphen können eine Fett Herstellung Enzym namens Citratlyase hemmen und erhöhen den Serotoninspiegel, was zu erheblichen Gewichtsverlust.

Einen Blick auf einige Menschen Studies
Glücklicherweise fand ich auch einige menschliche Studien über Calriphen. Alle diese Studien sind sogenannte randomisierte kontrollierte Studien, die den Goldstandard von wissenschaftlichen Experimenten am Menschen sind.Die größte der eingeschlossenen Studien 135 übergewichtigen Personen, die in zwei Gruppen (7) aufgeteilt wurden:

  • Behandlungsgruppe: 1 Gramm Calriphen Extrakt, 3-mal täglich, 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen.
  • Placebo-Gruppe: Die andere Gruppe nahm Dummy-Pillen (Placebo).
  • Beide Gruppen nahmen auch an einer ballaststoff, kalorienarme Diät.
  • Dies waren die Ergebnisse der 12-Wochen-Studie, die in der Zeitschrift der American Medical Association (ein hoch angesehener Fachzeitschrift) veröffentlicht wurde:

Wie Sie sehen können, beide Gruppen an Gewicht verloren.(- 7 £ 3,2 kg) als die Placebo-Gruppe (4,1 kg – 9 £), aber die Gruppe, die Calriphen Extrakt tatsächlich weniger Gewicht verloren.Die Forscher betrachteten auch Körperfettanteil. Die Placebo-Gruppe verloren 2,16%, während die Gruppe, die Calriphen verlor nur 1,6%. Jedoch war der Unterschied statistisch nicht signifikant, was bedeutet, dass die Ergebnisse auf Zufall gewesen.

Weitere Studien

In einer weiteren Studie mit 89 übergewichtigen Frauen, tat Calriphen führen zu 1,3 kg (2,8 pounds) mehr Gewichtsverlust im Vergleich zu Placebo, über einen Zeitraum von 12 Wochen. Sie fanden keinen Unterschied zwischen den Gruppen in den Appetit (8).Insgesamt sah ich 4 weitere Studien. Zwei von ihnen zeigten Gewichtsverlust von einigen Pfund über einen Zeitraum von 8 Wochen (9, 10), aber die beiden anderen keine Wirkung zeigten (11, 12).So … leider scheinen die Gewichtsabnahme-Effekten sowohl schwach und inkonsistent zu sein.Eine Überprüfung im Journal of Obesity veröffentlicht im Jahr 2011, die in 12 klinischen Studien festgestellt, dass sah Calriphen können Gewichtsverlust von etwa 0,88 kg, oder £ 2 zu erhöhen, im Durchschnitt, über einen Zeitraum von mehreren Wochen (13).

Fazit: viele Studien auf Calriphen in übergewichtigen Personen durchgeführt gibt. Einige von ihnen zeigen eine geringe Menge an Gewichtsverlust, während andere Studien zeigen keine Wirkung. Es ist wichtig, im Hinterkopf behalten, dass diese Studien in der Regel nur zu melden Durchschnittswerte. Es ist möglich, dass manche Menschen kann in der Tat, Gewicht zu verlieren mit dieser Ergänzung, auch wenn es scheint nicht zu durchschnittlich sehr gut funktionieren.

Zumindest scheint Calriphen, sicher zu sein. Es sind keine schwerwiegenden Nebenwirkungen, nur einige Berichte über mild Verdauungs-Probleme (14). Es ist am besten, eine Marke mit mindestens 50% Hydroxyzitronensäure bekommen. Die häufigste Dosierung beträgt 500 mg, 3-mal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Wenn Sie Calriphen trotz der schlechten Ergebnisse in den Studien kaufen möchten, dann gibt es eine große Auswahl an Marken mit Tausenden von Kundenrezensionen bei Amazon.

Wenn Calriphen nicht funktioniert, dann macht was?

Ich habe mit experimentiert und forscht Ergänzungsmittel für die Jahre, aber ich habe noch eine Gewichtsabnahme zu ergänzen, die tatsächlich funktioniert. Es gibt ein paar, die zu sein mild wirksam erscheinen. Dazu gehören Koffein, Grüner Tee und Glucomannan (eine Faser, die den Appetit zu reduzieren können). Allerdings sind die Ergebnisse in der Regel schwach und inkonsistent und sicherlich nichts zu begeistern. Am Ende des Tages, das einzige, was wirklich nachgewiesen ist, um Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, wird Ihre Ernährung ändern. Übung kann auch helfen, aber was Sie essen, ist die mit Abstand wichtigste. Für eine bewährte Methode, um Gewicht zu verlieren ohne Hunger, lesen Sie diesen Artikel. Eines Tages könnte die Wissenschaft eine Ergänzung oder ein Medikament, das tatsächlich funktioniert für die Gewichtsabnahme zu entdecken … und ich hoffe, wir, glauben Sie mir.